1. Region

Mönchengladbach: Junge grausam zu Tode misshandelt: Lebenslange Haft für Stiefvater

Mönchengladbach : Junge grausam zu Tode misshandelt: Lebenslange Haft für Stiefvater

Acht Monate nach dem gewaltsamen Tod des kleinen Luca in Viersen ist der Stiefvater zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er habe den Jungen im Oktober 2016 durch Schläge oder Tritte innerlich sehr schwer verletzt und ihn wohl am Ende erwürgt, stellte der Vorsitzende Richter Lothar Beckers am Dienstag in dem Verfahren am Landgericht Mönchengladbach fest.

ieD erRicth am nLchraidget hhedanagcölnbMc teeurverlni den 72 rjegihnä evrtSitfae gewen sgtslaohTc zu resnnbeellag f.atH ieS isdn dnova etu,gzüreb ssda der Mann tmi enire vmo cttauehGr setlntlfseetge tnsasdicehsi uNgigen fua edr Akkabnlgena erd täerT ti.s denrAs als seesdn eginutVi.egrd Sie tha erorvh Fhpeisurrc orege:dfrt iDe Mrtetu bahe ucha incth immer ads ginetsni stäVehrnil zu rimhe ndKi ehbgt.a