Aachen: Junge Frau tötet alten Ehemann: Mordprozess

Aachen: Junge Frau tötet alten Ehemann: Mordprozess

Eine 35-jährige Ärztin aus Aachen soll ihren 50 Jahre älteren Mann im Schlaf umgebracht haben. Von Mittwoch an steht die Frau in einem Mordprozess vor dem Aachener Landgericht.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, ihrem kranken Mann eine tödliche Dosis Morphin gespritzt zu haben. Der Tod des 85-Jährigen sollte wie ein natürliches Ableben aussehen.

Hintergrund der Tat ist möglicherweise eine außereheliche Beziehung der Frau zu einem Mann in Süddeutschland. Der alte Mann hatte seine junge Frau beim Studium und in der Zeit danach finanziell unterstützt.

Mehr von Aachener Zeitung