1. Region

Jülich/Münster: Jülicher Castoren: Proteste angekündigt

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich/Münster : Jülicher Castoren: Proteste angekündigt

Umwelt- und Anti-Atom-Organisationen haben für den Fall von Castortransporten aus dem Zwischenlager Jülich bundesweite Proteste angekündigt. Das Forschungszentrum Jülich plane derzeit, den Atommüll zur Wiederaufarbeitung in die USA zu transportieren.

So ßtehi es ni neime omv rvedabBudsnen irüavteriiengtnBi tezwlcmthsUu B(BU) eswio tfsa 03 eterinwe eittianIivn am gnMaot in nBon vltiffeöhterennc .Afuufr

eWnn dei äeS-PnlAU eis,hrtnetec oredh rteieiwnh enie Vnrihgecesbu des Atümlloms in dsa lseginraechwZ Ahsa.u Für esinde lFal ise ieb neeim binwtdeuenes efeTnfr der m-Ait-toAn nud anitntnlOarUgoemeisw- conbsshlese od,nwre de„n neseagmt edstsecnhdnubeu WedsiAtKnWr-ad ufa ied trkapcneorsTstrne zu grl.ee“nvra

Dei rlLegahael ni ausAh ise hitcn istehcwnle erechsir als ide ni i,lJcüh enlrtkreä dei rzheenn.Ureitc sDa ciZeenwghrasl asuhA ebha dlichleig niee rgenläe eihmnggGuen sbi 62.30 rüF enei gaedunglnrE msseü erd üllM lsizeple helebdnat ndwer,e wsa in usahA jdoech nihtc ghlicmö si.e