Brüssel: Jetzt Drogenkontrollen für Autofahrer in Belgien

Brüssel: Jetzt Drogenkontrollen für Autofahrer in Belgien

Autofahrer müssen in Belgien jetzt nicht nur mit Alkohol-, sondern auch mit Drogenkontrollen rechnen. Die Polizei begann damit kurz nach Mitternacht.

In Wervik (Westflandern) unweit der Grenze zu Frankreich gab es die ersten Speicheltests für Autofahrer. Vier von insgesamt 50 kontrollierten Autofahrern standen unter Drogeneinfluss, teilte die Polizei mit. Sechs Fahrer hatten Alkohol getrunken. An Ort und Stelle behielt die Polizei fünf Führerscheine ein.

Ein neues Gesetz, das Speicheltests zum Nachweis von Drogenkonsum erlaubt, war um Mitternacht in Kraft getreten.