1. Region

Düsseldorf: Innenminister kritisiert Braunkohle-Gegner im Hambacher Forst

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Innenminister kritisiert Braunkohle-Gegner im Hambacher Forst

Im Streit um die Rodungen im Hambacher Wald kritisiert Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul das Vorgehen der Demonstranten. „Im Hambacher Forst werden unter dem Deckmantel des Umweltschutzes Straftaten begangen”, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post”.

iuisfthenieMng„re nud sda otsrDtamrosneiehcnt disn oheh ertG,ü brea was irw im aabhmcreH osFrt seelitselwen ceotbeb,nah tis ovnad ithcn mher e.kdec”gt Nach edn rsoeWt dse enstrMsii wednre ied tenioPilsz als ntiokRea aaurfd nn„ew ntigö huca rtsobu escrie.itn”enh

ieW sda Btalt teiewr c,rstbihe tgbi es mlefUd dse nmeItnesiirunmsin ngeftnBeurü,hc die retsPeto ggene eid nruwgerEtie sed oBebuaesaarhgltunk mi brHhmacae tFsro ektnnnö urrTiaoa-seltwKln sau ganz nhDcsulaedt zen.inaeh

Um edn aHhmrcabe dlaW diwr tesi leanmg tsrgtt.enei In edn enaenvegrgn encohW nud eanMotn wra se emmri redwie uz ntamgalseew Pertnteso gokenm.em REW rPowe thlä ide Rdngeonu ürf dne rnüForfthgu dse euasagTb für lräelssu.cnhi aDs vegsleutgnObahrrwricte )O(GV ni rüstMen ethta ied Ahgeznlubno ma niagsteD ovtrrse asgttrnu.e