1. Region

Düsseldorf: In zehn Tagen kommt der Müll aus Neapel

Düsseldorf : In zehn Tagen kommt der Müll aus Neapel

In Nordrhein-Westfalen kann Mitte Juli mit der Verbrennung von Hausmüll aus Neapel begonnen werden.

Die Behörden gaben am Donnerstag die Genehmigung für die Entsorgung von 54.000 der erwarteten 69500 Tonnen Abfall aus der süditalienischen Stadt. Der Müll soll unter anderem in der Anlage in Eschweiler-Weisweiler verbrannt werden.

Die ersten Transporte würden in zehn Tagen bis zur zentralen Umschlagstation in Leverkusen über den Schienenweg erfolgen, teilte das Umweltministerium am Donnerstag in Düsseldorf mit. Bundesweit sollen insgesamt 160.000 Tonnen Müll aus dem Raum Neapel entsorgt werden.