1. Region

Köln: In Tiefgarage überfahren: 58-Jähriger ist weiterhin in Lebensgefahr

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : In Tiefgarage überfahren: 58-Jähriger ist weiterhin in Lebensgefahr

Ein 58-jähriger Mann ist am Samstag in einer Tiefgarage in Köln überfahren worden. Der Mann schwebe weiterhin in Lebensgefahr, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Das Opfer hatte auf dem Boden der Ausfahrt gelegen, als ein 47-Jähriger mit seinem Wagen aus der Kölner Tiefgarage fahren wollte.

Der eohAfrruta aürsehb dne nanM ndu rreuhfüb .nhi ieDba emetbker re ein ukeRn,cl ltehi tkderi an udn etecdntke den flheecsrieägbnhl lttzeeVner ufa med B.edno rWhtienei alurnk i,st uarwm der hJri-egä58 rdto fua med noedB ngeglee .ateht achN nngzEiähutcs rde izliePo etnökn er tüesrgtz ien.s