1. Region

Düsseldorf: In NRW gibt es immer mehr Zwillingsgeburten

Düsseldorf : In NRW gibt es immer mehr Zwillingsgeburten

In Nordrhein-Westfalen gibt es deutlich mehr Zwillingsgeburten - nach Meinung von Experten auch, weil immer mehr Paare sich für eine künstliche Befruchtung entscheiden. 2016 seien 6496 Zwillingskinder und damit so viele Zwillinge wie seit 52 Jahren nicht mehr zur Welt gekommen, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag mit.

cahN kshilcnüetn euuhntnergcfB sti ide cthelhiiainskWrceh enire blgwuigreitnsZl ehnucilg rhhöe als ieb ethlrcrniaü sEmpngni.fä uiHzn mokmt ied nlleeger gentsedie rru:teeeGbant Sei alg atew 1026 imt rübe 700.310 iKnenrd mu rdnu acht trezoPn breü mde ase.tsojhanrdrV

Dei hlZa erd aeBlghnendnu in ngrtrseertiie sernntnedzrenhKcuiw sei wdeubiesnt ilneal von 2210 bis 2601 um mehr sal ine Dtirtel egistege,n ßithe es mi ganeonnstne RFVIesegt-ir rde ueitbewednsn nismiuinr.kdRotzoeedp Er eshe ucrudhas neien unamsenagZmh zu end umeenndenhz nlwiheizllna,gsZ esgat ndEwi rcke,anmnA reePsecrsehprs des usavserBdbfnre dre Kid-ern nud unerteJdägz Nirhedor.n

eBroesnds tksra gtele edi Zlah edr eZlgniwil in dne Keresni sfeeCdlo dnu ernoBk dun ni sDelsorüfd .uz ngnAaf rJauan wrane ni meeni elilBdreefe iluinKmk an eiemn oWnhceneed hssce nhnglesiwpZlrciä - znhe däMenhc udn iezw ugneJn - gborene erd.now