1. Region

Düsseldorf: Immer mehr Kaiserschnitte: NRW-Ministerium erforscht Gründe

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Immer mehr Kaiserschnitte: NRW-Ministerium erforscht Gründe

Fast jedes dritte Kind in Nordrhein-Westfalen kommt mit einem Kaiserschnitt zur Welt. Obwohl die Geburtenrate sinkt, steigt die Zahl der Entbindungen auf dem Operationstisch. Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) will den Ursachen auf den Grund gehen.

eWi ies ma ontgSna ,telmetiti htctrei ied deeguerLgnrnais inene udne„nR hTcsi Glf”hesrubtie i.ne Er olls enzrrtFaeä,u ebeaHmnm siowe eaethlucF usa de,ebärnnV eheuecsiVrgnnr udn Lieemensnisirtdan isn pcGrhsäe n.rinebg Sei neewrd im Füjrahhr atersmsl enatg ndu onells hstclmgöi nEde 5102 neine csreShsctbhiul eeo.vngrl

Im grneenaveng raJh erwndu in RWN 32 Pnretoz nvo dnru 64 005 trnueGbe mit meein sKntstearhcii gehrürfu.tcdh Im hraJ 2000 nisee se estr 22 Pezornt eeew,sgn ebreietcht te.sSnfef

ieD erxentpE seolnl uhac ncha nWgee n,huecs ewi eid lloRe dre eeHmmnba sekträtg renewd .knan Dnree busindnnetrgebeigA htentä icsh in elgFo nkideresn ,nteGuearnerbt onmer neegetriseg snoetK ürf die ufffehatlpshBrict eoswi enrdeertasnig nskuilnntcVwgtnuegürgee ecvrets.htrcehl nI mrihe asenddanrbLve idns tierdze 0036 abnemHem iatnries.gro rzotT dre hiceienrgsw nPtepiekesvr eis ide hlaZ erd nieaclneHemb-mnSnüehr esti 5200 tmi urdn 504 rop Jahr ontasktn bg,eeeblni becerhttei fnt.fseSe