1. Region

Köln/Bamberg: Illegale Streamingdienste: Kölner Informatiker als Hauptverdächtiger

Köln/Bamberg : Illegale Streamingdienste: Kölner Informatiker als Hauptverdächtiger

Ein Kölner Informatiker ist als Hauptverdächtiger in einem großen Fall von Betrug mit TV-Übertragungen im Internet vorläufig festgenommen worden. Dem nach Angaben der Ermittler geständigen 25-Jährigen wird vorgeworfen, das Urheberrecht gewerbemäßig verletzt zu haben.

Dsa etetil ied sretlaleZlent crryeiCbme nyBare ZC)B( bei der haannaclatastwrteslseGtfa aemrBgb ma wtoMhtic it.m erD riJg25-ähe llso sda eSlndgaisne eds im Ruma eünnMhc esisnäangs PVdrTysn--eSae ykS hacusDetndl rübe sda ntenertI rtbreeeivt nud frdaü onv ned urnd 3000 tNzruen bnGeheür vtegnral eh.abn

Diamt ehab es cshi iiwseztee um esien erd ngtreöß gdrsscichepahteun entbgAoe esiedr tAr natle,eghd hießt es in der giuittl.nMe ieD laigenell aPtonemrflt t.ne”tersa4k„m ndu cczyrmas„.”emt ruendw aates.ltehgbc

Zu med altnhußcmime fpoK der Gprepu ftnhreü hDgnneucchruus mi ngeregneavn hJar dnu eid htnFmseae weerzi ,szüttenetUrr wie ied CBZ äe.terklr nI nKöl tccuhhdrnuse ied litemrrEt dann ma ogatnM weiz nheWuongn nud mnneha den n-rhJi2g5äe e.stf eZumd tlltense ise ldBgrea dun ntiociBs in leeintürfsglf heHö scre.ih ieD nov den tuNnerz etgtieslee asoVkers ist rüf iedes renovrl.e