Autofahrer versinkt im Rhein bei Bonn: Identität des Verstorbenen geklärt

Autofahrer versinkt im Rhein bei Bonn : Identität des Verstorbenen geklärt

Die Identität des Autofahrers, der in Niederkassel bei Bonn mit seinem Wagen im Rhein untergegangen und gestorben war, ist geklärt. Es handele sich um einen 83-Jährigen aus Troisdorf, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Am späten Montagnachmittag war das Auto des Mannes am Mondorfer Hafen in den Fluss gerollt. Taucher befreiten ihn. Er starb jedoch im Krankenhaus. Die Polizei geht nach Angaben von Dienstag von einem Suizid aus.

Haben Sie suizidale Gedanken oder haben Sie diese bei einem Angehörigen/Bekannten festgestellt? Hilfe bietet die Telefonseelsorge: Anonyme Beratung erhält man rund um die Uhr unter den kostenlosen Nummern 0800/1110111 und 0800/1110222. Auch eine Beratung über das Internet ist möglich unter http://www.telefonseelsorge.de.

Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention: https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/adressen/.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung