1. Region

Düsseldorf: „Hygiene-Ampel” nimmt weitere Hürde im Gesetzgebungsverfahren

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : „Hygiene-Ampel” nimmt weitere Hürde im Gesetzgebungsverfahren

Die geplante „Hygiene-Ampel” gegen unsaubere Gaststätten und Lebensmittelbetriebe hat im nordrhein-westfälischen Kabinett die nächste Hürde genommen. Über eine Grün-Gelb-Rot-Bewertungsskala sollen die Ergebnisse regelmäßiger Überprüfungen aller Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder verkaufen, künftig veröffentlicht werden.

eWi muhnserVracbtiieerr haeoJnsn elRemm n(eü)Gr am aeigtnsD itmtei,tel edwnre edi Päenl tejzt den becFanrdhneäv zru ewBnrtegu eeorgg.vlt caNh eienr gllieiierfnw srbpgnÜsheaage lslo ied gey-e„”ieAlmpHn ab 2109 rfü lale rdun .000150 bBeiteer lcfhPti newe.rd

releoiopPtkjt in eflideBle dun ruDuibsg nethtä ,egiztge dass hsci ufa dsiee seeWi bsi uz 80 reonPtz erd seaihnrcoognmts eetbirBe rteesbvrse hntetä, brteechite el.Rmme slAo nnekö aerszTnaprn ied oehh anqeodngnBauustets bie dre ancimlthe mhüieebcnwtluagLebsernt ennske. In RWN dernuw 2150 ncah hZlnae des imiMesisunrt kappn 11 nztoePr erd onpnLesteblbmereit bglnäemet - im rceeihglV zu 5,9 orzetPn .2014 Da dsa innfihtelatursssBadinrumwcedstim eist nhJare nei lehnteihcsiei rsyetnsna-TmzreSap eoklrbce,i erisehtc RNW nun arvo.n iEn reherrfü NWlrcsPv-teiohuR uaf figereilwrli aissB tmi yleimSs ise isrette.ehcg