Düsseldorf: Hoher Sachschaden bei Brand in Düsseldorf

Düsseldorf: Hoher Sachschaden bei Brand in Düsseldorf

Bei einem Brand in der Teeküche einer Filmproduktionsgesellschaft in Düsseldorf ist am Dienstagabend ein Sachschaden von rund 200.000 Euro entstanden.

Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Ein Passant hatte Rauch vom Hinterhof des Gebäudes im Stadtteil Pempelfort aufsteigen sehen und die Rettungskräfte alarmiert.

Das Feuer ist vermutlich aufgrund eines elektrischen Kurzschlusses entstanden. Da alle Bürotüren der 150 Quadratmeter großen Technikabteilung offenstanden, wurden über 50 Computeranlagen sowie andere technische Geräte vom rußigen Brandrauch überzogen und beschädigt.