1. Region

Düsseldorf: Höhenretter bergen Schwerverletzten aus Innerem einer Rheinbrücke

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Höhenretter bergen Schwerverletzten aus Innerem einer Rheinbrücke

Höhenretter haben in Düsseldorf einen Schwerverletzten aus dem Inneren einer Rheinbrücke bergen müssen. Der 60-jährige Arbeiter hatte sich in einem engen Wartungsschacht ein Bein gebrochen, berichtete die Feuerwehr am Mittwoch.

Der nuZagg und ied urgBgne eds rleeteVtnz ni red eittM der ssHuhocee-üTrrked-Bo sei tueärsß ihscgwier :eengwes erD geW trüfhe büre ieen L,eku nege eprnpTe nud eien biseen Meetr hoeh etireL mi renferücBkiepl uz ireen tlmfartoP in 31 rtneMe heHö. Von drot aus nigg se ni den hao,mulrH in edm edr irAteerb l.ga

52 relHef ewarn na erd nzigsiadüeewblihtnne tsoennBagukgir ltie.tgeib Der irrteebA druew in eenim roKb tgsi.laebe küGcl mi nlüg:Uck trsE orv enenwgi ennoaMt tneaht edi Hreetrötenh dre urheeewrF ugane sedies Soraniez na rde reküBc .geütb