1. Region

Köln: Hitzeschäden auf Autobahnen in NRW bisher nur Einzelfälle

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Hitzeschäden auf Autobahnen in NRW bisher nur Einzelfälle

Die langanhaltende Hitze hat nur vereinzelt für Schäden auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen gesorgt. So ist der Asphalt im Autobahndreieck Heumar wegen der hohen Temperaturen aufgeweicht.

Dei nrVudniegb vno erd Autohabn 4 usa caheAn auf ide A3 anch earsbuheOn aknn itzreed nru chno griunespi ebrfnaeh ,dnewer iew dre erbtiasedbLne SarteWß.nNR am Dnaigset ttie.mleit Eien hclsenel eprturaaR eis udganruf erd ehhno aTermprenuet tdeizer hinct höl.cimg

hcuA uaf edr thbiacrellkeWü afu der hoAtbnua 4 iwsnzehc Klnö udn lpeO trgos die tiHze frü bremPl.oe torD etmunss etnpaelg aabeBtenuri coebnerhvs rwedn.e sDa„ idns rhbesi bare uzm külcG urn efnälEezil,l” gats tipCrhhso geröD onv nR..trSeNaßW cöigMlhe hädScen bei ssberoedn rnaemw pTrtueeanemr disn enrut endrame neRill dun asBnel mi ltpAash.