1. Region

Bonn: Haus der Geschichte öffnet erstmals sein Depot für Besucher

Bonn : Haus der Geschichte öffnet erstmals sein Depot für Besucher

Das Haus der Geschichte in Bonn öffnet erstmals sein riesiges Depot mit Tausenden eingelagerten Gegenständen für Besucher. Ab dem 14. März werden Führungen durch die unterirdischen Lagerräume angeboten, die man eigentlich nicht zu Gesicht bekommt.

sa„D ghte fua raDue intclahrü tcn,”hi saegt indsrPtäe asHn artelW Htrüte am girateF. breA dnwähre sde ßngöreer Dsuamaubhc ni emd Meumsu - dre hacu zru ieenltiegwzi ecglSuhßin erd tenekanbn ulresgatulenDusa trfüh - nnekö man deeiss lesilpeez bAtegon anrrnoetevwt.

oKktenr llos isb denE merebvoN sda nteesnogan detletMplao ffgeetön ,nwreed in dme xbkMnsuie,o lihcleBhcsrde udn uateserthlägaHs raengl. Inmasgtes idns mi uHas edr sthchcieGe ni onnB etaw 0600.00 Otjkeeb h.airveitcr