1. Region

Köln: Haftbefehl nach brutalem Überfall auf Internet-Inserentin

Köln : Haftbefehl nach brutalem Überfall auf Internet-Inserentin

Sie hatte im Internet etwas zum Verkauf angeboten und ist dann beim Empfang des Interessenten in ihrer Wohnung Opfer eines blutigen Raubüberfalls geworden: Einen Tag nach der Festnahme eines Verdächtigen am Tatort in Köln ist Haftbefehl gegen den Mann erlassen worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag.

rDe äeghJ-ri59 oemkm in scetstUrafhuhn.nug Mit mieen Mreess effweatbn olls re die räjh-eg41i rineönlK am ragtFie rnüllbafee udn scerhw ettverzl hbae,n iwe eid timEetrlr beetrsi imitlgttee hetnt.a Asl ise hcsi tweh,er sllo dre ätTre afu eid aruF eiohcenegstn benha. eDi cwztSeehrrvelet mka nsi nhsknaruaeK.

letkAuel itfIorneonnma uz emirh nGszendtauutsidhse lnega erd iPeizlo am agatmsS uähtnzcs tihcn r.ov Der g95i-ähJre llos sihc bie dem bfalÜler cauh tsblse ihtztnteeegvSlrnucn na edn änednH ggzzeneou bhne.a

hcNa imoIrnotanenf nvo elrK„nö enttrzedA-aiS”g dnu xsrs”„Epe ehtta edi Faur fau nieer IrnreeonatlmttftP- nie Mtbeclöskü natogeenb dnu mti iemen Inenenetrests enien rnTeim ma Farggoatevrittmi r.aetibenvr uLat spEse”r„x sidn bacnrhNa in mde miueenhaialfhrMs urhcd chSreie mkamaresfu geodrwe.n

Dei htcvSlwtrerzeee habe chis aus edr uWonghn splcheetpg udn eis mi esepnrhpauT ttbtröremlbsüu uhcnrnebeasz.mgome