Aachen: Häftling verletzt JVA-Beamten

Aachen: Häftling verletzt JVA-Beamten

Ein Gefangener hat am Dienstagnachmittag einen Beamten der Justizvollzugsanstalt (JVA) Aachen aus bislang unbekannten Gründen angegriffen und verletzt.

Wie die JVA am Mittwoch mitteilte, schlug der 38-jährige Häftling mit seiner Faust dem Mann ins Gesicht, als der die Zelle des Gefangenen betrat. Der Vollzugsbeamte zog sich dabei eine Platzwunde an der Lippe zu.

Nach Angaben der JVA stand der Gefangene unter Beobachtung, weil er zuvor in einer anderen Anstalt seine Zelle in Brand gesetzt habe. In der Aachener Anstalt ist er seit Mai wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Mehr von Aachener Zeitung