1. Region

grundsteuererklaerung-fuer-privateigentum.de für Miteigentum

Elster-Alternative für Privatleute : Leichtes Grundsteuerportal jetzt mit Miteigentum nutzbar

Auch Eigenheimbesitzer mit Miteigentum an einer Privatstraße oder einem Garagenhof können ab sofort die kinderleichte Art nutzen, Grundsteuerdaten ans Finanzamt zu übermitteln.

Auch Grundstückseigentümer mit Miteigentum etwa an gemeinsamen Garagenhöfen oder einer Privatstraße können jetzt den kostenlosen Online-Service der einfachen Grundsteuer-Datenabgabe unter grundsteuererklaerung-fuer-privateigentum.de nutzen. Das teilte die bundeseigene Digitalservicegesellschaft, die das einfache Portal entwickelt und Anfang Juli freigeschaltet hatte, auf Anfrage mit.

Die Integration dieser Identifikationsmöglichkeit ist damit etwas später als geplant abgeschlossen worden. Eine erste Erweiterung des Portals war bereits Ende August freigeschaltet worden. Seitdem können auch Immobilieneigentümer, die über ein Elster-Konto verfügen, diese kinderleichte Dateneingabe nutzen. Wer kein Elster-Konto hat, identifiziert sich weiterhin über einen individuellen Freischaltcode, der auf dem Postweg in maximal 14 Tagen zugestellt wird

Der Online-Service richtet sich speziell an Privatpersonen, deren Eigentumsverhältnisse als einfach gelagerter Sachverhalt eingestuft werden können. Dazu zählen Ein- oder Zweifamilienhäuser, Eigentumswohnungen oder unbebaute Grundstücke. Genutzt werden kann der vom Bundesfinanzministerium bereitgestellte Service in den elf Ländern, die bei der Grundsteuer das sogenannte Bundesmodell anwenden, darunter NRW.

(cs)