Panningen: Großfeuer auf Industriegelände im niederländischen Panningen

Panningen : Großfeuer auf Industriegelände im niederländischen Panningen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist im niederländischen Panningen bei Venlo ein großes Feuer ausgebrochen. Das berichtet das Nachrichtenportal „1Limburg“. Die örtliche Feuerwehr wurde demnach von Löschzügen aus Venlo und Roermond unterstützt, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Verletzt wurde nach Feuerwehrangaben niemand.

Gegen 3.30 Uhr wurde die Feuerwehr laut dem Medienbericht zum Einsatz ins Industriegelände gerufen. Das Gebäude, das in Flammen stand, wurde von mehreren FIrmen genutzt, unter anderem von einer Dachdeckerei und einer Zerspanungsfirma. Da ein großer Stickstofftank zu explodieren drohte, mussten sich die Löscheinheiten zeitweise zurückziehen. Während des Brandes stürzte das Gebäude teilweise ein.

Eine große Rauchwolke zog zur deutschen Grenze ab. Messungen haben jedoch ergeben, dass keine erhöhten Konzentrationen gefährlicher Stoffe freigesetzt wurden, schreibt das Nachrichtenportal. Der Sachschaden liegt im Millionenbereich. Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist bislang unklar. Die Notdienste berichteten zunächst von einem Brand in einer Bäckerei, die sich in der Nähe des betroffenen Gebäudes befindet. Gegen 6.15 Uhr war das Feuer laut dem Medienbericht schließlich unter Kontrolle.

(red)