Eupen: Großeinsatz in Eupen: Mann auf der Flucht

Eupen: Großeinsatz in Eupen: Mann auf der Flucht

Die Flucht und anschließende Festnahme eines Mannes hat Freitagnachmittag in der Innenstadt von Eupen für Aufruhr gesorgt.

Etwa eine Stunde lang fahndete ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr nach dem Mann, der aus seiner Wohnung geflüchtet war, nachdem die Polizei die Türe mit einem Schlüsseldienst geöffnet hatte.

Nach Angaben der Eupener Staatsanwältin Andrea Tilgenkamp wirft die Staatsanwaltschaft Lüttich dem Mann Verstöße wegen häuslicher Gewalt vor. Da der Mann seinen Wohnsitz in Eupen hat, war die dortige Polizei aus Lüttich um Amtshilfe gebeten worden.

(ela)
Mehr von Aachener Zeitung