Eupen: Großeinsatz am Rande des Eupen Musik Marathons: Seniorin verstorben

Eupen : Großeinsatz am Rande des Eupen Musik Marathons: Seniorin verstorben

Während wenige Meter weiter die Bands des Eupen Musik Marathons spielten, wurde am Sonntagabend eine verletzte Frau in der Eupener Gospertstraße gefunden. Trotz Rettungsmaßnahmen verstarb die 77-Jährige am frühen Montagmorgen.

Notarzt, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort, wie das „Grenzecho“ berichtete. Das Musikfest war davon nicht betroffen und nach einer ersten Sperrung des Ortes konnte auch die Gastronomie in der Gospertstraße kurze Zeit später wieder öffnen.

Am Anfang wurde eine Straftat nicht ausgeschlossen, mittlerweile gab die Polizei jedoch bekannt, dass Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden kann.

(cheb)