Eijsden: Großbrand in Restaurant: In Küche ausgebrochen

Eijsden: Großbrand in Restaurant: In Küche ausgebrochen

Bei einem Großbrand in einem chinesischem Restaurant ist am frühen Montagmorgen die Küche vollkommen ausgebrannt. Der Rest des Geschäfts am Bahnhofsplatz wurde vor allem durch das Löschwasser beschädigt.

Dem niederländischen Nachrichtenportal „1limburg“ zufolge brach das Feuer gegen zwei Uhr morgens aus noch unbekannten Ursachen in der Küche des Restaurants aus. Das Lokal befindet im niederländischen Eijsden, einem Ort, der etwa zehn Kilometer südlich von Maastricht direkt an der Maas liegt.

Die Einsatzkräfte waren stundenlang im Einsatz, um das Feuer in dem Restaurant zu löschen. Foto: Jungmann

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot ausgerückt, um ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Häuser zu verhindern. Nach etwa zwei Stunden hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle.

Die Einsatzkräfte waren stundenlang im Einsatz, um das Feuer in dem Restaurant zu löschen. Foto: Jungmann
(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung