1. Region

Düsseldorf: Getöteter 62-Jähriger wurde Kopf abgetrennt

Düsseldorf : Getöteter 62-Jähriger wurde Kopf abgetrennt

Der getöteten 62-Jährigen, die in einem Kellerverschlag in Düsseldorf entdeckt worden war, ist der Kopf abgetrennt worden. Dies sei aber erst nach dem Tod der 62-Jährigen geschehen, sagte Staatsanwalt Martin Stücker am Dienstag und bestätigte damit Medienberichte. Warum der Täter dies getan habe, sei noch unklar. Die Mordkommission „Land” ermittelt.

rnnaschHuaba ttneah die eetemümvsltr rhFeneacilue nde bnAaneg euzfgol ma tieragF im elreKl enesi üoDedlsserfr Mueieerarpssnatheh genuedn.f cZsuhätn raw run vno irene uennwichö„neglh fidutfne”ntuisAoia ide edRe .egsween

renAwnoh thtnae seggtaua,s die laenli eoendwnh Fura uhfräige in eBtgiunlge eiens orßnge neanMs heseegn uz na.ebh „aDs tis rfü uns niee upS,”r etgas ine rrspeeeP.ihzilco eDr esveraecrhllglK losl uedzm thinc erd rTatot ne.si oW nud ewi ied arFu ebcutrgmha duwer, zuda heigecwns edi leirmtrEt abre reeiwt. hcAu umz nTutstpkeeizdo olwteln esi cshi sua mssienghaelkitturnctt üneGrnd icthn neur.äß