1. Region

Düsseldorf: Gesundheitstouristen bleiben länger in NRW

Düsseldorf : Gesundheitstouristen bleiben länger in NRW

Patienten sind wichtige Gäste in den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben. Zwar hatte die Hotellerie 2011 die meisten Gäste mit knapp zwei Drittel aller Übernachtungen. Aber auf Vorsorge- und Reha-Kliniken entfielen allein 12,6 Prozent der Übernachtungen, und weitere 10,4 Prozent auf Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime.

asD heeictbtre sad sSsteaiticth Lntmedasa ma tnDrsagone ni Dledfsrsoü ufa eadn.rAfp-ag Bebbuesrer-bNrgeieeRhWngt gbntrüeeß im iorvegn aJhr 195, nlMoiinle ätsGe rfü im ittcSnh 32, .ageT eBeuschr edr caslaihtt ennnaarkent eKrutor ilenwerevt erab ,42 aeTg und itmda leucihtd gnä.ler

nEi eteensuharcmgB idns ntalrdliitoe roetßd,äGts ow eäGst earb im ctiStnh nur 81, gTea blnie.be