1. Region

Entführung der Geliebten vorgetäuscht: Geschäftsmann um 1,6 Millionen erpresst

Kostenpflichtiger Inhalt: Entführung der Geliebten vorgetäuscht : Geschäftsmann um 1,6 Millionen erpresst

Wegen der angeblichen Entführung seiner Geliebten soll ein vermögender Geschäftsmann insgesamt 1,6 Millionen Euro an ein Erpresser-Trio gezahlt haben. Zwei Jahre lang soll der 50-Jährige Geld an das Trio - darunter seine Geliebte - gezahlt haben.

eiD oBnern atnSlasachwfaattts tah eid geJä03hr-i nud rehi idnbee Kiplemozn /6(6)23 tetzj ewnge ubcrsäierehr rnrepsEugs gaalegntk, eiw nei ehrcectpeishGrsr stg.ae enKnnlegenetr htate rde jrä-g0hei5 eeUhmtnnerr die rauF im mrmoeS 0241 büre edi lormtPatf „yyMadSddurag.“ nEi aJhr lgan oeninrkfitetu die eguzBnehi dre neAglka elougzf wei esletoltgvr – dun eis wderu füard gßzgüirgo thnlte.on

sAl die 0g-Jeirä3h hcsi ni ned nreäpset trätiMte bt,ievreel ieekltwcnetn ies – uatl gnleAka – dsa tgrüeerebsich loedM.l rbÜe ihr dHnya uewdnr ncicNarhhte na end tmännecassGfh rikhtcce:vs Die uarF sie eprfO einre ngurtünhEf durhc die Hlels Alengs reenwogd. gVretelugwaginne ndu ivsasme indngsaMsluenh ewründ enhd.ro

iBe nmiee erntes nfrefTe rretcbeühie red Jghi0-e5rä egclih 00080. Euo.r eDr meelcieolihrswnn Mnan ethazl rmmei ieertw, hcua lwei ied pseEsrrre r,hnoedt inh uz .heetfnnür deumZ llos er luta fsncttaaaaalSwshtt tim oioreenrntkmdiempt ooFst rseetrsp rdenow .nsie erD rzePsso rvo mde nreonB dengtariLch tis nohc ctinh .terienitmr