1. Region

Köln: Germanwings-Flugzeug dreht wegen Chlorgeruchs um

Köln : Germanwings-Flugzeug dreht wegen Chlorgeruchs um

Ein Flugzeug von Germanwings ist am Freitag wegen Chlorgeruchs im Passagierraum wieder zum Flughafen Köln/Bonn zurückgekehrt. Einige Passagiere und die Crew-Mitglieder hatten einen chlorähnlichen Geruch bemerkt. Daraufhin entschloss sich der Pilot zur Umkehr und landete eine halbe Stunde nach dem Start wieder in Köln. Woher der Geruch kam, konnte zunächst nicht festgestellt werden. „Wir stochern im Augenblick vollkommen im Dunkeln”, sagte ein Germanwings-Sprecher.

eDi dugnanL ise eikne nrnahlegeSutdschii gse,enew rndsone enie kmns„oalterni agnL,d”un toenbte erd repch.erS Die rdie rgMieeitld der eabnnbztisauegnK tteähn hisc ufa eeignen chsunW mi usarehkannK ehtsruneunc ln.essa eDn siParsngaee esi icgroohlsvr räiltechz Hfile ngeoeantb werd.no erD uArisb 91A3 war imt 721 sgisneraeaP nud 5 ensBiutdntizargmeeslg na Bodr fau edm gWe anhc uDnbli.

eiD uerweFher rethcucsdhu das caHgdpkäen erd Pi,seeragas um tees,llunefstz ob der ehcuGr ovn odtr a.km saD eFguzlug bltess urwde nov enTnriekch snteturuch. Für die rgssaaieeP lwetol ergnimGnswa niee zsaacrmnsEhtei b.sneoreg

Der Sheercrp dre senLttcuhhrTaao-f tsea,g ihbesr sie sieens iWesnss ncho keni urolehghCcr in reeni gnnMsracnm-eGieiawsh er.fegnuetta sE haeb arbe csnoh Feäll ovn Öneälpmdf gegbe.ne

Vro redi hrnJae awr se in eerni Gmce-irsMwaneihsnnga uz reeni hhäifcelregn inuitSota hudcr ftgeiig pDeäfm egm.knemo beiDa anerw edi tiPnleo tasf iomänhghct nedr.wgoe iDe nlePgvietgrnoiinue cCpotki feterdro dainrfhau niee rsseebe rgv.fueungLstro