Bonn: Gerissene Oberleitung verursacht Verkehrschaos in Bonn

Bonn: Gerissene Oberleitung verursacht Verkehrschaos in Bonn

Ein Lastwagen hat in Bonn eine Oberleitung abgerissen und damit ein Verkehrschaos verursacht.

Der gesamte Verkehrsknotenpunkt Bertha-von-Suttner-Platz und die umliegenden Straßen mussten am Dienstag für Fahrzeuge und Straßenbahnen mehrere Stunden gesperrt werden, wie die Polizei mitteilte. Der Verkehr staute sich zeitweise bis zur Autobahn.

Der Müllwagen für Containerglas war am Dienstagmorgen auf dem Platz gefahren und hatte dabei seinen Kran nicht eingezogen. Dieser riss dann die Leitung ab.

Dadurch wurden die Stromabnehmer der Bahnen sowie vier Züge selbst beschädigt. Nach Angaben der Polizei sollte es noch bis in die Abendstunden zu erheblichen Beeinträchtigungen geben.

Mehr von Aachener Zeitung