1. Region

Köln: Gericht: Milch von Müller keine „Gen-Milch”

Köln : Gericht: Milch von Müller keine „Gen-Milch”

Greenpeace darf die Produkte der Firma Müller nicht mehr als „Gen-Milch” bezeichnen. Das entschied das Kölner Landgericht am Mittwoch.

Dort hatte Müller eine einstweilige Verfügung gegen die Umweltschutzorganisation Greenpeace beantragt. Greenpeace darf auch nicht mehr behaupten, in Müller-Produkten sei Gentechnik enthalten. Derartige Aussagen seien wissenschaftlich falsch, urteilten die Richter.

Nach unumstrittener wissenschaftlicher Erkenntnis führten gentechnisch manipulierte Futtermittel „nicht zu Veränderungen der Milch”.

Greenpeace will Berufung beim Oberlandesgericht einlegen. „Das Urteil ändert nichts daran, dass Müller Gen-Futter an Milchkühe verfüttert - das bestreitet Müller ja auch gar nicht”, sagte Gentechnikexpertin Ulrike Brendel.