1. Region

Köln: Gericht legt nächsten Termin für Verdächtigen aus Silvesternacht fest

Köln : Gericht legt nächsten Termin für Verdächtigen aus Silvesternacht fest

Ein weiterer Verdächtiger aus der Kölner Silvesternacht muss sich in absehbarer Zeit vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft habe im Fall eines 23 Jahre alten Marokkaners Anklage erhoben, teilte das Amtsgericht Köln am Dienstag mit.

erD Pszeros ewedr ma .24 urbarFe d.sntifteatn Dei tlrteEimr fenrwe dme nanM ltDsbheia vr.o Er losl na leevSsrti nerei aFur ads nyaHd aegebnmonm ,enahb als eesdi adgree ma lonzsvhaoptfrBah den Dmo aogntfeerifro wtol.le cnaDha hbea er chtuserv uz elniehf - sei ebar ovn dre uFra ginolteeh und vno ozlnitiePs fnenemsmgoet er.owdn ieB rniee rghuDscucnuh sie ieb edm eglAgtannek heimapAtnm fundegen .wdoner tSei aNurehj sztit er ni shun.uhfctatrsnUeg

Es tsi rde zeeiwt aFll uas red nöelKr ,ivacelsSnhtret üfr dne eilerwitteml nie rteGtsheirmcin t.stesethf nfEslabel ma 24. ruFaber ünsmes ihcs ein iuenesrT dun nei eoMakarrnk vor dme rctetAhsigm otwneentr,avr die eemni naMn neie acsThe mit niere Kmaear tsegenhlo hnbae lo.lesn

nI der nlKeör veslneriShctat kam es messewaenis zu n.aarSfttte ntznesEte söntle ovr ellam eid fegreÜifrb fau earnFu .usa ieS leslno nvo nerMnnä enüdbreiwge siirarokfrechnnda Hrnekutf ilu,gmtzne gbdätrne nud eeonlthsb owdren e.sin