1. Region

Köln/Düren: Geldautomatensprenger zu Gefängnisstrafen verurteilt

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln/Düren : Geldautomatensprenger zu Gefängnisstrafen verurteilt

Das Landgericht Köln hat zwei Männer wegen der Sprengung mehrerer Geldautomaten in Nordrhein-Westfalen — unter anderem in Düren — zu Gefängnisstrafen von jeweils fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt. Laut Urteil erbeuteten sie mit ihren Taten insgesamt 470.000 Euro. Zudem verursachten die 22 und 30 Jahre alten Täter erheblichen Sachschaden.

sDa„ arw ieen sureabü loisnfeeroeslp rehVegewen,”ossi ttttrsaieee der senoedriVzt iRchret in rde ggtrUsinebeudlrün am agsnt.ieD erD blAfua sei ni dGnnezgurü mmier hecilg sneegwe: tNhcsa lnltfeü die Teätr die aldGotneauetm tim minee ,Gsghmaisec nadn sgreptenn esi ise per ünFednnruzg in ide uLtf.

dnließAhsnec loenhf eid renäMn tmi eeimn egnuntte ui.dA eBi nreei aTt ni Dnrüe uegtnr esi nniee dlosehbcOan sua dme kmanumautanareoB,t erd hsic tord cnaflhes tgeegl h,eatt ebvor sei die pnsoxoEli ltöesnus.a

uretterlVi nudwer rde 2-2 dun der äJei-0ghr3 enwge eds ürenibrfheHse von pponSeoeoirfxgsslntfen dnu sewncerh Rbaue.s Die nTeat ettnah ise täugeme.rni rDe lue,fongArkavwr als gitdliMere ereni neBad neagelhtd uz b,ahne kneton ihenegng hctni weneahnesicg d.nwere

mremI wirdee ejgna ermlinKeli in torrhNneef-enWdsali Gamtnltuoaede ni dei Lftu dnu ntrmeü tmi emd buereentet .eldG nI miedse Jrah gab es rstbiee eermrhe etzudDn ellä.F