Düsseldorf: Gasleitung in Düsseldorf bei Bauarbeiten beschädigt

Düsseldorf: Gasleitung in Düsseldorf bei Bauarbeiten beschädigt

Wegen einer beschädigten Gasleitung haben Anwohner in Düsseldorf ihre Wohnungen und Häuser verlassen müssen.

Die unterirdische Röhre schlug bei Bauarbeiten am Donnerstag leck, wie die Polizei mitteilte. Deshalb mussten 24 Anwohner in Sicherheit gebracht werden. Explosionsgefahr bestehe nicht mehr, hieß es am Nachmittag.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, schwebte den Angaben zufolge eine große Gaswolke über der Straße. Die Stadtwerke konnten das Leck abdichten. Die Polizei ging davon aus, dass die Anwohner am Abend in ihre Wohnungen zurückkehren können.