Köln: Fußgängerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt =

Köln: Fußgängerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt =

Eine 60 Jahre alte Fußgängerin ist am Dienstag in Köln bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte die Frau eine wartende Straßenbahn erreichen wollen. Daher ignorierte sie eine rote Fußgängerampel an der Haltestelle und lief vor ein fahrendes Auto.

Die 55-jährige Fahrerin konnte nicht mehr bremsen und erfasste die Fußgängerin frontal.