Königswinter/Bonn: Fußgänger wird von Autofahrer übersehen und stirbt

Königswinter/Bonn: Fußgänger wird von Autofahrer übersehen und stirbt

Ein Auto hat am Donnerstag in Königswinter einen 49 Jahre alten Fußgänger erfasst und tödlich verletzt.

Der Mann hatte eine Landstraße überqueren wollen, als es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 46-Jährigen kam. Er hatte den Fußgänger nicht gesehen. Der 49-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Landstraße wurde für fast drei Stunden gesperrt, wie die Polizei Bonn berichtete.