Köln: Fußgänger stirbt durch Verkehrsunfall

Köln: Fußgänger stirbt durch Verkehrsunfall

Ein 67 Jahre alter Fußgänger ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Köln tödlich verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der 54 Jahre alte Fahrer eines Wohnmobils auf einer Vorfahrtstraße nach rechts abbiegen wollen.

Dabei übersah er den Fußgänger, der die Straße überqueren wollte. Trotz einer Vollbremsung wurde der Mann angefahren und zu Boden geschleudert. Er erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Mehr von Aachener Zeitung