1. Region

Erftstadt: Fußgänger auf Autobahn tödlich verletzt

Erftstadt : Fußgänger auf Autobahn tödlich verletzt

Ein Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 553 bei Erftstadt tödlich verletzt worden. Aus bisher ungeklärten Gründen war der 35-jährige Mechernicher am Donnerstagabend kurz hinter einem Rastplatz auf die Fahrbahn getreten und wurde von einem herannahenden Autofahrer erfasst, teilte die Polizei mit.

<

p class="text">

Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Autofahrer und sein Beifahrer wurden mit einem Schock zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ein 54-Jähriger aus Troisdorf und sein männlicher Begleiter fuhren Richtung Kreuz Bliesheim/Euskirchen, als der Wagen den 35-Jährigen Mann auf der Fahrbahn erfasste. Foto: Markus Gerres
(dpa)