Aachen: Fußball: Straßensperre in Herzogenrath

Aachen: Fußball: Straßensperre in Herzogenrath

Auch die Polizei bereitet sich intensiv auf die sie betreffenden „Facetten” der Fußball-Europameisterschaft vor. Insbesondere an der Grenze zu den Niederlanden, teil das Polizeipräsidium mit, arbeiten Polizei Aachen und Politie Limburg Zuid eng zusammen.

„Hier ragen diese Polizeien im Schulterschluss Sorge, dass gewaltbereite Fans keine Plattform erhalten.” Einsatzleiter Uwe Pasternak: „Wir werden gegen Störer und Straftäter konsequent einschreiten.” Dabei gehe man gegen mögliche Gewalttäter „schon im Vorfeld durch umfassende Aufklärung und gezielte Maßnahmen vor”.

So wird im Bereich Herzogenrath/Kerkrade die Neustraße/Nieuwstraat bei allen Spielen der Vorrunde mit Beteiligung der niederländischen und deutschen Nationalmannschaft jeweils 15 Minuten vor Spielende gesperrt, außer für Anlieger. An den Spieltagen hat die Polizei ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 0241/9577-0 eingerichtet.