1. Region

Düsseldorf: Fußball nach Länderspiel-Absage: „Pass auf den Jungen auf”

Düsseldorf : Fußball nach Länderspiel-Absage: „Pass auf den Jungen auf”

„Pass gut auf den Jungen auf, mehr als sonst, hat meine Frau gesagt.” Michael Neubauer (42) aus Duisburg ist mit seinem Sohn (9) aus Duisburg gekommen, um das Auswärtsspiel seines MSV gegen Fortuna Düsseldorf anzuschauen. Es ist das erste Profispiel nach der Länderspiel-Absage in Hannover am Dienstag und der Vater hat sich durchaus Gedanken gemacht: „Ich habe bewusst einen Platz an der Treppe genommen, wegen des Fluchtwegs.”

aDnn sti es cäsmclhtuusklmensi in dre odsereflrsüD r.enAa eDr rhposScirdenaet tah am aeaFidrtnbeg mzu itnlesl eeGnendk na eid rpfeO edr cnesaghTrelräor f,arnfeguue lsa neiecZ„h egegn rroTer nud Gwlate.”

„rWe theeu nenei löeBrl wf,itr aht ineen na der fla,”Wef tgsa gHreol reTppa )(14. Er hta inthc eögrteg,z zum epSil uz nghee: notsS„ annk amn wrdoneign rmhe hh”,ennegi agst esni aktneneBr smoTha eehlKirng .(4)6

„aMn cmhta ishc ocsnh nndk”eGea, tasg iSndy éKr,ha die mti iremh nSho ()6 egmemkon is.t „erbA das lipeS sit zu eklin ürf ieenn h.ranlesagrrcTo drrgüikeMw its ,nru ads ikeen eiozilP zu eehns sit. eiD isnd tbmsmeit lela afu ned eirh”cnmhWäkenat.ts

cAhu Hieek ialnM 6(4) hat kurz rdearbü htcaedgn,hac uz Hsaue uz b:ilebne rbA„e wri lwleon snu thcin igrereneuntk sanlse. Ich lüehf mcih hcau hc,rsei rsfeDüolds eshtt tcinh so mi .Zenturm” e„Di eronntKllo nids ocnhs ersseb sla stons - ura.gene Fidn hic ”gtu, stag rHsot snrtKeü 5)(9 sau .iWlhilc

aDs yrbeD wra riebtes vro den hängcensAl ni Prsai lsa iiiseRlkpos gtstufiene e.onrwd snepEcthendr wnare mreeerh eudnrth nzotisleiP im aiEnszt. eDi iozilPe taeth die saFn mi rdVolfe h,eramnt afu cePirhtykno eiw lBöler uz .ihtrevnecz

ieB ned aFsn shtimce cihs edi hgesmteic mgSuilmgnsate swzihecn Trozt dun roSge reiwd: „Ihc ehab tmi nnmeei euFndren ,kusdttiier bo wri nehhig,n”e asegt Shoepi inQastu (02) aus leDüds.osfr W„ir ellown snu aebr rde mnahPceaik tinhc b,e”unge sgate edi ienSntdtu vro ingiSlnep.eb n„tsAg ahbe ich ntich, chi derew reab sacamwher esni sla s.o”nst

dernAe Fsna gpaeln rhee ngroSe rshecopritl autN:r „Ich aheb mher Atnsg ovr emd VMS als ovr edm S”,I asteg hToil ehSismc , .taFno-nFrau