1. Region

Leverkusen: Fünfjähriger erliegt nach Balkonsturz seinen Verletzungen

Leverkusen : Fünfjähriger erliegt nach Balkonsturz seinen Verletzungen

Rund zweieinhalb Wochen nach seinem Sturz von einem Balkon ist ein Fünfjähriger aus Leverkusen gestorben.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag der Junge am Samstag in einer Kölner Klinik seinen schweren Verletzungen. Der Junge hatte am Abend des 10. Juli in einer Leverkusener Wohnung im zweiten Stock gespielt und nach Aussage der Mutter in einem unbeobachteten Augenblick die Balkontür geöffnet.

Bei dem Sturz in den Hof des Hauses erlitt das Kind schwerste Kopfverletzungen. Passanten konnten den Jungen zunächst wiederbeleben.