1. Region

Köln: Frostschäden: Apfelernte in Nordrhein-Westfalen eingebrochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Frostschäden: Apfelernte in Nordrhein-Westfalen eingebrochen

Die Befürchtungen der Obst-Anbauer sind eingetreten: Die Apfel-Ernte in Nordrhein-Westfalen ist nach Einschätzung der Landwirtschaftskammer NRW durch den Frost im Frühjahr um etwa die Hälfte eingebrochen. „Regional gibt es auch Ausfälle bis zu 95 Prozent”, sagte Sprecher Bernhard Rüb der Deutschen Presse-Agentur.

ieD ebuäfmeApl thneat mi hjFürahr geewn edr mwerna rgttnieWu zu üfhr ,etlbgüh asl red orFts a.mk Dei enrbuAa nssütem iassvem nlfaeziilen nEibeußn hnnnmh.eie W„nne das erehmer Jhera nnanreeihderti r,mvoomkt idsn eid etepl,i” seagt übR.

rDe Shaecdn lsaes chis chua tcinh erüb hreöhe eicVsruebrraphree frü dei igoalenre erEnt ne.kperosimen Äeflp ndsi tmi Abandts sda etbetblsiee stbO red tDchseeun: erD proKr-erboa-cfVuhP eiltg ebi beür 24 iKlmomrga mi ahrJ.

geenW rde gufHunä wcrnöeeuhihgln irteegesitseW-rnE ggnnie ide b-trAbOunaes avdon su,a sads sei edi gAkuuninrews dse aelsmiwdKnla zu nüpesr mknbn.oeme Viel ekönnn sie edm cnthi egget,enzteenns iew büR g.sate eiD bpeuafnrAle nretirege tsie eJh,ran dinme sei rthrevem ternSo nanuabe, die itm nraederuadn Hitez rolakmm.ekn

bAer bei Fostr ntknöen sie salllalefn rieh srhtenlcuFosznagta eeinztsne, dei edi eltüBn beegnrne ndu so szte.nhcü aD es uz aemll Unklücg ni meedis ühFhrrja raeb chgiel mererhe tNcähe rrdnaheeintnie efrrnego ate,th echinret ide entrnichalü vsrWorsesaeriers adennwring ticnh rhem ,aus etsga R.bü

Dsa nswactmmhdfseuiLtrniiiastr NRW tehat eid Waerletgte im prliA chan nhreefür Agnenba asl hcßewöneelshrauig eaerNiguinrts teetfugnsi und etwoll inilelenzfa fHnile mbei nudB n.ekwirer In delflzP-hinaRna ndu dmagneBrW-eütrteb edwunr ritbese ngnheHaufizlsl na ide brunaeA sh.sosebceln