Heerlen: Frontalzusammenstoß fordert drei Verletzte

Heerlen: Frontalzusammenstoß fordert drei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall im niederländischen Heerlen sind am Freitagnachmittag drei Personen teils schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich etwa um 16.45 Uhr auf dem Mijnspoorweg. Aus noch ungeklärter Ursache war die beiden an der Kollision beteiligten Autos frontal zusammengestoßen.

Drei Insassen der Fahrzeuge mussten teils mit schwereren Verletzungen in ein Heerlener Krankenhaus gebracht werden. Außerdem entstand an beiden Autos hoher Sachschaden.

Mehr von Aachener Zeitung