1. Region

Grevenbroich: Forstarbeiter beim Aufräumen von Sturmschäden schwer verletzt

Grevenbroich : Forstarbeiter beim Aufräumen von Sturmschäden schwer verletzt

Beim Beseitigen von Sturmschäden des Pfingstunwetters ist ein Forstarbeiter in Grevenbroich von einem Baum getroffen und schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber habe den 33-Jährigen am Montag zu einer Spezialklinik geflogen, berichtete die Polizei in Neuss.

rE bhae wcesreh tnvrfgeKeznolpue eietnlrt. asD tmA rfü tcrbsetzhAius eis ctghlineteeas oe.ndwr fTie l”Ea„ atthe berwtGienöte ni nkOsärtkera üwnte eassn.l ieB edm tSrmu naewr tsdelaienw ssceh eenhscnM mus ebneL gkeemom.n iDe alhZ erd reteentzVl iegst drcuh ned laUnlf in einherGobrcv auf 9.9