1. Region

Mechernich: Flüchtiger Gefangener fährt Fußgänger an

Mechernich : Flüchtiger Gefangener fährt Fußgänger an

Ohne Führerschein, Kfz-Versicherung und unter Drogeneinfluss: Ein flüchtiger Gefangener hat im Kreis Euskirchen einen Verkehrsunfall mit einem verletzten Fußgänger verursacht. Der 34-jährige Fahrer verlor am Samstagnachmittag in Mechernich die Kontrolle über das Auto, weil er zu schnell fuhr, teilte die Polizei mit.

Dre sua erd rSpu tgraneee Wgena raesetfs enine egnhr0-ij2ä gur,eßägFn erd leezgVunenrt na neRküc udn Wslläbriuee teri.lt

hdäenrW hsci edr rehiBafre um end ezlttenrVe r,eeükmmt feütltehc red J3eär-4hig vno erd allnstUlee.fl igneWe entnuSd räetps neknont tsziloeniP dne htgceliFün edhcnon efmtnehens. eiabD ettells icsh aeu,srh dsas er kinnee snecrühiFehr ttszibe ndu sda utoA eedrw rrhescievt ncoh agsnsuzlee ,tsi sinettel ied rrettlmEi die nseert eEnnnkserist uf.a eZdmu sllo er nertu rnensligDofues nestdagne hanb.e

erD ä43hrigJ-e fbnade chsi mi fneenof loutvlr.Sgzfa nrnenggaeVe atMnog uwder re uzr Fuannhdg ueebigansr,ehcs eiwl er icnht in sad fnsnGegiä rrhügzetcukke arw. Nnu sind die eiehenritF eictcehGs:h erd srveefalUcrarulhn rtaewden ni nde eesngchlsenso ll.Vouzg rE sums neewg rürfhnee ktihdnelskereVer niee rfeaSt aeti.bzns