1. Region

Düsseldorf: Finger bleibt in Abfluss stecken: Feuerwehr rettet Mann

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Finger bleibt in Abfluss stecken: Feuerwehr rettet Mann

Beim Reinigen seiner Dusche ist ein Mann in Düsseldorf in eine solch missliche Lage geraten, dass die Feuerwehr anrücken musste. Der Einfamilienhausbewohner war mit seinem Finger im Abfluss steckengeblieben.

M„it eneri dwniaefnegu dnu uninwhcnehgeöl ugsnkoetntRtia ngegla se ned zsttnifraneEkä ncha 54 nunt,iMe den engmnmeilteEk uas neeisr nükclinuehclg sZaanwlgeg zu fbe,rnei”e hiße se ni irene iugiteMntl der hFreuweer omv .wthoiMct iDe gbtesreo reafhEu aetth die trtRee nrfe.geu

haNc neeirs efguBreni derwu red anMn rukz suruchte,nt sesmut reab nhtci ni eni nrunashkKea tabgchre r.weend