1. Region

Aachen/Düren: Feuer in Flüchtlingsheim: 30-Jähriger verurteilt

Aachen/Düren : Feuer in Flüchtlingsheim: 30-Jähriger verurteilt

Zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten ist am Mittwoch Abend der 30-jährige Flüchtling Anis A. aus Kreuzau vom Aachener Landgericht verurteilt worden. Die Kammer unter Vorsitz von Richter Markus Vogt sah es als erwiesen an, dass der aus Algerien stammende A. am 18. März dieses Jahres gegen 19.30 Uhr ein Sofa in der Flüchtlingsunterkunft in Brand gesetzt hatte.

A. aehb die rfeirsltthchca als rshcwee rsufgtaBndint sieftkiilesrza Tat asinlredgl mi anZudst ienerdtermvr läghthufdeciiSk nbaegnge, treeenbdgü rtiehRc tgoV sda elimd rtie.lU rDe iülgctFlnh ahbe uzm uaTktztepnti eurtn eiern eengnvbdeorüher soseyPhc negt.lite

reD ltdBghcsiuee thtea e,guenzg rov dre ftngsutarnidB edrairtaln dnu nie nöehteflsfic neofTel eörtrszt uz eabh.n rßemuedA lefi re imt einme esMrse hemru ndu dertobhe tih.Mwnreobe An lla sdie aehtt hcsi .A nrennrei ekö,nnn urn edi grtfBaindsnut hisenc re rägdntrve zu h.bnae

Dcoh ide .1 eorßG rfSakmamert awr rtüzgbuee vno red taT sde igähe-nr3J0 dnu rvuerietetl nih uz edr Hf.etstfraa