1. Region

Eschweiler: Feuer im Supermarkt verursacht Millionenschaden

Eschweiler : Feuer im Supermarkt verursacht Millionenschaden

Auf eine siebenstellige Summe beläuft sich der Schaden, der am Donnerstagabend beim Brand in einem Supermarkt im Eschweiler Stadtteil Weisweiler entstanden ist.

War der Feuerwehr zunächst - kurz vor 19 Uhr - gemeldet worden, an dem Penny-Markt brenne ein Müllcontainer, so schlugen Minuten später beim Eintreffen der Wehr bereits die Flammen aus dem Dach des Gebäudes, in dem sich dank des Feiertags keine Personen aufhielten.

Wachleiter Axel Johnen ordnete Gesamtwehralarm an - mit 96 Einsatzkräften und 30 Fahrzeugen war die Feuerwehr kurz darauf an der Einsatzstelle, ging vom Boden her wie auch über mehrere Drehleitern gegen die Flammen vor und beschoss das brennende Gebäude mit 3000 Litern Wasser pro Minute.

Dennoch hatte die Wehr nicht verhindern können, dass fast die Hälfte des Daches einstürzte. Gebäude und Waren besaßen nur noch Schrottwert. Die Kripo beschlagnahmte den Brandort und nahm ihre Ermittlungen nach der Ursache des Feuers auf.