Maastricht: Ferrari-Dieb in Merkelbeek gefasst

Maastricht: Ferrari-Dieb in Merkelbeek gefasst

Einer der beiden Männer, die verdächtigt werden, am Ostermontag vor laufender Kamera eines Anwohners in Maastricht einen Ferrari aufgebrochen und gestohlen zu haben, ist gefasst.

Am frühen Donnerstag hatte der Mann bei der Polizei angerufen und einen Hinweis gegeben, wo der gestohlene Wagen geparkt war. Weitere Recherchen der Polizei führten zu dem Anrufer, der gegen Mittag in seiner Wohnung in Merkelbeek/Südlimburg festgenommen wurde.

Inzwischen scheint nach einer Meldung des „Limburgs Dagblad“ festzustehen, dass er Anfang des Jahres auch am Diebstahl eines BMW in Landgraaf beteiligt war.

(sim)
Mehr von Aachener Zeitung