1. Region

Köln: Fernsehfilmchef Henke und WDR einigen sich außergerichtlich

Köln : Fernsehfilmchef Henke und WDR einigen sich außergerichtlich

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) und sein Fernsehfilmchef Gebhard Henke haben sich außergerichtlich auf eine Trennung geeinigt. „Nachdem das Vertrauensverhältnis zwischen dem WDR und Prof. Henke nicht mehr herzustellen ist, haben die Parteien entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden”, teilte der WDR am Montag im Namen beider Seiten in Köln mit.

Dei enitreaP thäetn ihsc fau eine cgüheilt ggieulnBe sde sebstirrresctetisthA ee.ngitig eÜrb edn agneune atlhIn erd nruabVeigner drewu cnhtis mit.geilett „uZ edm rihclVgee rweend iwr eiken Enlägrukren n”egbe,ba tietel snekeH watlnA ePert Raeu tmi. S„o ahnbe wri se re”e.btnrvai

rDe WDR theta Henke, erd achu lsa tro”Kri-taono„Todatr ru,eetfgin ovr ndur mieen ontMa gteg.ndiük lAs urnGd ntnena erd tgreßö RrSAeednD- ldamas lhtu„aafgbe frwüoeVr eelxersul Bluegsängit dun dse as”.tsmuihaMsrhccb Sein lantwA ethat daunhrafi tkräl,er Heken rwede eengg edi dugnigKnü tRsuteczhsch iemb tchtreAibsiegr ch.unshenca enkeH biesetetrt ide e.ofwVürr

nEi cnuürlsirhpg frü gontMa gntaeprel meinrT ma cihttreegrisAb Knlö udrew cnha bnAaegn senei screhriGrecshtpes e.tagagbs Zrouv teaht gelepi„S lni”Oen eübr dei icterehiaulercghß giigEnun .reithbcet Hnkee raw tsie 4981 ebmi DRW .igätt rE glta sal eirne dre micsenhgtät renänM im udhencste li-mF und s.hsncgeeäteFfrh

reD WRD hetat tsbiere im aiM eenmi eMitraebrti weegn rfnwoeVrü red senueexll gugielBtäsn strlisfo üne.dgikgt Die eürhfer -netfeehwfcrkaGhssiC noaMki fe-iaWltsMhu nte,csuhrut eiw der Srndee in rde eggentVhnarei tim sennwieiH ufa llesexeu eäBiusgnglt neuggmegna s.it