Düsseldorf: Fensterputzer bleiben in 25 Meter Höhe hängen

Düsseldorf: Fensterputzer bleiben in 25 Meter Höhe hängen

Jeden Zentimeter Länge ihrer Drehleiter hat die Düsseldorfer Feuerwehr benötigt, um zwei Fensterputzer aus einer misslichen Lage in 25 Metern Höhe zu befreien.

Beim Ausschwenken ihrer Gondel, vier Meter über einem sechsgeschossigen Haus, hatte der Gondel-Motor seinen Geist aufgegeben. Alle Versuche der 35 und 45 Jahre alten Fassadenreiniger, sich selbst zu befreien, waren fehlgeschlagen.

Schließlich hatten sie den Notruf gewählt. Unverletzt konnten die beiden Männer aus der Höhe gerettet werden, berichtete ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch.

Mehr von Aachener Zeitung