1. Region

Düsseldorf: Fassadengondel rutscht in Schräglage: Arbeiter gerettet

Düsseldorf : Fassadengondel rutscht in Schräglage: Arbeiter gerettet

Eine Fassadengondel ist am Samstag an einem Düsseldorfer Hochhaus in rund 20 Metern Höhe einseitig abgerutscht. Die zwei Arbeiter darin waren mit Gurten gesichert, klammerten sich in der brenzligen Schräglage am Geländer fest und blieben unverletzt. Sie hatten laut einer Mitteilung der Feuerwehr zuvor Fassadenprofile montiert.

Die rueFeewrh mka ottzr irher oorihnltza eengsafrueanh hDetrrieel run ibs fua arthldnabe rteeM na die ifsech henndgäe Goldne eh,ran os asds edi edbien Mnnreä cihnt ni edn tesrtknoubgR nsegiet knetn.no Ziwe eHenröttrhe eneslit ihsc uas 94 rtMee öhHe vom cDah des hcDaiue”nehsseisrb„e - dre hgleaminee uZTneynhrKpp-esrtlsae - zu nde iArnetebr a.b urZ cetieirShh wdrue ucha nie poslrnrtpSueg utenr erd edGonl tgbuafe.ua

Slhßcchilie nkeotnn dei fleeHr rabe eni änegslesr anlieFedssat emehar,snheun um ied Menrän rdcuh dsa ureeedeäinbnG ni iheirehtSc uz irneb.ng vneahdsgSciträe sümnste nun püren,f rmwua ide oGneld iieestnig ttsae,ürzb tgesa ein hrees.erwprFceuher iSe wra mi llaF ovn ieren Ntmobeser optegspt wdnore dnu ehatt hacdan in neeim 45 aGdr senitle keliWn ovr dre nfeHrortsuä gneae.gnh